Feldversuche

Feldversuche

Bildende Kunst zwischen Ackerfurche und Baustelle 18.8.-3.9. Finissage 2.9. und 3.9.

Über

Das Feldversuche Symposium – Bildende Kunst zwischen Ackerfurche und Baustelle eröffnet die Möglichkeit sich in Wien, vor Ort auf einem Bauernhof, mit dem Spannungsfeld ‚Stadt – Landwirtschaft – Ernährung‘ auseinander zu setzen. Das Symposium bietet den Boden für künstlerische...
Mehr "Über"

Symposium 2022

Bildende Kunst zwischen Ackerfurche und Baustelle 18.08. – 3.09. Was das wachsende Wien isst, hat immense Auswirkungen auf unsere Landwirtschaft, Umwelt und gemeinsame Zukunft. Das Feldversuche Symposium will daher zu einer kritischen Auseinandersetzung mit dem...
Mehr "Symposium 2022"

Publikation

Das Feldversuche Symposium läd Künstler*innen ein, gemeinsam für 3 Wochen am Gemeinschaftshof der Kleinen Stadtfarm in der Donaustadt zu wohnen und arbeiten, sich untereinander und mit den Initiativen vor Ort auszutauschen, und künstlerische Arbeiten inmitten des Spannungsfelds...
Mehr "Publikation"

Wiener Kunst-Symposium zu Ernährung und Stadt

18.08.-03.09. / Gemeinschaftshof der Kleinen Stadtfarm, Donaustadt Wien

mit Julia Bünnagel, Rafram Chaddad, Noële Ody, Philipp Pess, Markiian Rusul and Laura Wagner

Ausstellung

Theater-Workshop

Panel Diskussion

02.09. ab 16 Uhr und 03.09. ab 14 Uhr

23.08. um 17 Uhr

29.08. um 18 Uhr

Das Feldversuche Symposium bietet die Möglichkeit, sich direkt in Wien, vor Ort auf einem Gemeinschaftshof, mit dem Spannungsfeld ‚Landwirtschaft – Ernährung – Stadt‘ auseinanderzusetzen. Die Kleine Stadtfarm in der Donaustadt – wo sich am Gelände des ehemals ersten Bio-Bauernhofs Wiens zahlreiche sozio-ökologischen Initiativen versammeln – hat als Austragungsort die idealen Rahmenbedingungen. Künstler*innen leben und arbeiten hier zwischen Feldern und Fabriken, Bio-Initiativen und Schwemmgebiet, zwischen Lamas und Reihenhaussiedlungen, und können sich an der Schnittstelle des Geschehens mit Fragen zu Lebensmittelproduktion, Landwirtschaft, Stadtentwicklung und Naturschutz beschäftigen.

Kontakt: mail[at]diefeldversuche.org

Art Symposium for foods and city

18.8.-3.9.

Community Farm Kleine Stadtfarm, Naufahrtweg 14A, 1220 Wien

The FELDVERSUCHE Symposium invites the artists Julia Bünnagel, Rafram Chaddad, Noële Ody, Philipp Pess, Markiian Rusul and Laura Wagner to live and work at the Viennese community farm „Kleine Stadtfarm” in the 22th district, dealing with urbanization, foods and agriculture.

SYMPOSIUM22

2.9. / 3.9. Exhibition

from 16.00 – 00 / from 13.00 – 00

Exhibition, Guided Tour, Music, Performances, Food, Drinks, Party, Llamas

23.8. Theater

17.00 – 20.30

Future. A scenic encounter at the farm with Anna Manzano

29.8. Panel

18.00 – 20.00

New Perspectives on foods and city. Panel discussion